Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kirchenmusik

Kirchenmusik in Luckau ist seit Jahrhunderten Tradition. Jedes Jahr am 25. Dezember findet um 6 Uhr in der Nikolaikirche die Christmette statt. Geschrieben wurde sie von Andreas Müller, der von 1726 bis 1775 Kantor in Luckau war. Seitdem soll sie nur einmal ausgefallen sein, weil die Musiker am Heiligabend zu tief ins Glas geschaut hatten. Die Kirche ist nur mit Kerzen erleuchtet. Am Abschluss zum "Quem pastores" werden noch Lichterschlangen entzündet, welche dabei bewegt werden. Schauen sie in unsere Bildergalerie. 

Der Posaunenchor Gießmannsdorf trifft sich jeden Montag um 19.00 Uhr im Pfarrhaus Gießmannsdorf. 

"Sing for Joy" trifft sich jeden Mittwoch um 19.00 Uhr im Kantoreisaal der Nikolaikirche.

Die Kantorei, der älteste Chor der Region, trifft sich jeden Donnerstag um 19:30 Uhr im Kantoreisaal der Nikolaikirche.

Letzte Änderung am: 06.07.2017